Langmut

Die Tugend dieser Woche ist die Langmut.

Langmut bedeutet geduldiges, ruhiges und nachsichtiges Ertragen eines Zustandes. Sie zeigt sich in Gemütsruhe und Durchhaltevermögen und ist Ausdruck des Vertrauens und die Sinnhaftigkeit des Lebens und dessen, was gerade ist. 

Langmut verzeiht, geht nachsichtig mit Fehler um und versucht zu verstehen. Sie ist Ausdruck von Liebe und einem freundlichen Gemüt.

Du zeigst Langmut, wenn Du…

  • geduldig und ruhig annehmen kannst, was ist.
  •    Verständnis hast und vergibst. 
  •    mutig bist, an das Gute zu glauben.
  •    Durchhaltevermögen zeigst.
  •    anderen in Liebe helfen möchtest und geduldig mit ihnen umgehst.

Weitere Beiträge

“Klasse! Mit Charakter”

“Klasse! Mit Charakter”

Eltern, Lehrkräfte und PädagogInnen inspirieren und ermutigen: „Gerade jetzt gilt es die eigenen Werte und Tugenden zu erkennen und zu entwickeln!“